BISLANG KONNTE DIE INITIATIVE 15.001,60 EURO IN CAP ANAMUR PROJEKTE FLIESSEN LASSEN.
(Stand Januar 2021)
„Typomani“, Haweng, Artists for Cap Anamur
„Typomanie“, Haweng

Gehen die Einnahmen wirklich zu 100% an Cap Anamur ?

In der Regel spenden uns Künstler, Musiker oder Autoren Werke, die wir über diesen Onlineshop anbieten, wobei die Einnahmen aus dem Verkauf, abzüglich der Versandkosten, nahezu zu 100% an Cap Anamur Deutsche Not-Ärzte e.V. überwiesen werden. Cap Anamur erstellt uns jährlich eine Spendenquittung, die Sie bei Interesse jederzeit (auf Anfrage) einsehen können. Künstler, die uns Werke spenden, erhalten (vom Art of Buna e.V.) eine Spendenquittung, über den im Shop angebotenen Gegenwert. Bei einigen Produkten wie beispielsweise Auflagenkunst entstehen Herstellungskosten (z.B. für Fine Art Prints), die wir von den Erlösen abziehen. Oft stellen uns Künstler aber auch kleine Serien zur Verfügung - in diesem Falle oder auch grundsätzlich bei Unikaten gehen die Erlöse zu 100% an Cap Anamur.

Betriebskosten wie das Hosting der Seite und kleinere Wartungsarbeiten am OnlineShop, bei denen wir auf einen externen Dienstleister zurückgreifen müssen, finanzieren wir derzeit noch aus Mitteln unseres Vereines (dem Art of Buna e.V.). Die Bestellabwicklung, das Einstellen neuer Produkte, die Pflege des Webshops erfolgt ehrenamtlich.

ÜBER CAP ANAMUR / DEUTSCHE NOT-ÄRZTE e.V.

Der gemeinnützige Verein „Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.“ mit Sitz in Köln-Ehrenfeld wurde 1979 ins Leben gerufen, gegründet von Christel und Rupert Neudeck sowie einigen ihrer Freunde, darunter Heinrich Böll. Seitdem leisten wir weltweit humanitäre Hilfe, auch an Orten, an denen das Medieninteresse längst abgeebbt ist.

In unserem Fokus stehen die medizinische Versorgung und der Zugang zu Bildung. Unser Handeln richten wir am Prinzip der Nachhaltigkeit aus. In Kriegs- und Krisengebieten schaffen wir Strukturen, die das Leben der in Not geratenen Menschen dauerhaft verbessern: mit der Instandsetzung und dem Aufbau von Krankenhäusern und Schulen, der Aus- und Weiterbildung einheimischer Mitarbeiter sowie der Bereitstellung von Baumaterialien, Hilfsgütern und Medikamenten.

Danach gilt, je schneller wir ein Projekt in die Hände der lokalen Mitarbeiter übergeben können, desto besser. Denn das setzt Kapazitäten für weitere Einsätze frei.

www.cap-anamur.org

Cap Anamur Logo